Das Freie Magazin bei der
Viennale 2010.

  Startseite
    viennale 2010
    viennale 2009
    viennale 2008
    viennale 2007
    viennale 2006
    viennale 2005
  Archiv
  Impressum
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   fm5.at
   viennale



http://myblog.de/fm5.viennale

Gratis bloggen bei
myblog.de





Silent Masters

Doch noch geschafft! Zur letzen Vorstellung der vom Filmarchiv Austria kuratierten Reihe im Rahmen der Viennale. „Dunkles Wien“ hieß das Programm, das wie die anderen einen österreichischen Stummfilmklassiker der 20er mit live Musikuntermalung präsentierte und das bei fast vollem Saal. „Dass da so viele Leute da sind“, bemerkte erstaunt eine ältere Dame neben mir, „und so viele junge!“ Überrascht war ICH jedoch von der informativen Einleitung, die’s vor der Vorstellung noch gab. Über die 20er Jahre an sich, den Stummfilm, wie das denn so war in Österreich und dass weltweit rund 90% aller Stummfilme vernichtet wurden. Auch das Material dieses Filmes war nicht mehr das beste. Eine Kopie, wie wir erfuhren, da das Original leider nicht mehr erhalten geblieben ist.

Eine Mordserie im Wiener Diamantengeschäft steht im Mittelpunkt des Films „Juwelen/Sensation im Diamantenclub“ und die gehört natürlich aufgeklärt. 10.000 Schilling bietet die Zeitung „Trompete“ für die Ergreifung des Bösewichtes und das lässt sich Redakteur Robert nicht zwei Mal sagen. Mit unzähligen Verkleidungen und einem gewitzten Plan nähert er sich dem Schuldigen und in dem ganzen Krimiwirrwarr darf natürlich die Liebesgeschichte nicht fehlen. Fräulein Eva, die Tochter des Verfolgten, hat es ihm angetan und die gilt es im Zuge der Unternehmung noch zu erobern. Dunkle Gassen, falsche Bärte und glitzernde Diamanten führen schlussendlich zum finalen Kampf, bei ders um Braut und Prämie geht.

Und über allem schwebt die wunderbare Musik von Richard Deutsch (Gitarre und Elektronik) und Lars Stigler (Gitarre, Elektronik und Vibraphon), die mit der Zeit wie selbstverständlich mit dem Film verschmilzt.

Die Reihe soll bei der Viennale 2011 weitergeführt werden.

3.11.10 11:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung